Monti Beton und Hans Krankl - Schlagernacht des Schlagers


Samstag, 21. November 2020

um 19:30 Uhr (Einlass um 18:30 Uhr)
3200 Ober-Grafendorf - Pielachtalhalle - Raiffeisengasse 9

Arrow
Arrow
Slider

Die Schlagernacht des Schlagers 
von und mit MONTI BETON & JOHANN K.
am Samstag, den 21.11. 2020 in Obergrafendorf

Die guten alten deutschen Schlager in der unnachahmlichen Interpretation von JOHANN K. und MONTI BETON: ein musikalischer MUSS-Termin. Die permanente Nachfrage nach diesem Erfolgsprogramm von Monti Beton hat noch vor Jahren besonders Hans Krankl überrascht. Schließlich kommen die meisten Titel aus seiner persönlichen Schallplattensammlung, die er in seiner Kindheit und Jugend in Wien Mariahilf mit viel Liebe erworben hat. Mittlerweile ist dieser Event zu einem jährlichem Fixpunkt im Repertoire von MONTI BETON geworden und Hans Krankl wundert sich nicht mehr über den Dauererfolg dieses Spezialprogrammes.
Kommen Sie also mit auf eine Tasse Tee ins „Cafe Oriental“ und nehmen Sie am besten die Mimi mit, denn ohne Krimi geht sie sowieso nie ins Bett! Alles dreht sich um den deutschen Schlager der 50er, 60er und 70er. Und das waren ja die wunderbaren Jahre der goldenen Stimmen - von Größen wie Peter Alexander, Udo Jürgens, Roy Black, Vico Torianni, Rex Gildo, Conny Froboess, Katja Ebstein, Bill Ramsey, Caterina Valente, Vicky Leandros und viele, viele mehr. Hans, Thomas und Toni erinnern sich ihrer unumgänglichen Wurzeln aus Zeiten, als deren Eltern die ersten leistbaren Koffer-Plattenspieler nachhause brachten und kaum anderes als eben deutsche Schlager gehört wurden. Zur persönlichen, musikalischen Emanzipation lag noch ein weiter Weg vor ihnen. Heute leben die drei Herren in Frieden mit ihrer Vergangenheit und stehen zu den wunderbaren Melodien, die wohl echten Ewigkeitswert in sich bergen. Das könnte man jedenfalls meinen wenn man das üblicherweise enorm zahlreich erscheinende Publikum in der Pielachtalhalle schon vom ersten Ton an kräftig mitsingen hört.

Zu Monti Beton:
Es gibt in Europa kaum eine Band, die sich so intensiv der Pflege gehobener Rock- und Popmusik widmet - ohne dabei als typische Coverband zu agieren - wie die aus Wien stammende Gruppe MONTI BETON. Konkret widmet sich die Band seit über 35 Jahren in erster Linie Künstlern bzw. Gruppen, die nicht mehr live zu sehen sind, deren Musik jedoch mittlerweile durchaus als zeitgenössisch zu betrachten ist. Dabei gelingt es MONTI BETON immer wieder, sich in die Wurzeln dieser Musik und deren Künstler einzuklinken und somit die größtmögliche Message des Originals wiederzugeben, ohne diese dabei zu imitieren, sondern vielmehr im typischen MONTI BETON-Stil, also humorig unterhaltend zu interpretieren. So gibt es von MONTI BETON eigene abendfüllende Programme - die sich u.a. der Musik der Beatles, Elvis, Kinks, Bob Dylan, Simon&Garfunkel, David Bowie oder den Doors widmen. 
Gemeinsam mit Goleador Hans Krankl hat die Wiener Kultband drei weitere Programme entwickelt: "Best of Austropop", "Christmas Classics Extravaganz“, „Il Spettacolo Italo-Americano" und eben "Die Schlagernacht des Schlagers“. Im Oktober 2015 feierten Johann K. und Monti Beton ihr gemeinsames 10 jähriges Bühnenjubiläum mit einem einzigartigen Event in der großen Wiener Stadthalle. 

Zur Band:
Schlagzeug: Bernd Rommel
Bass: Hannes Steif
Keyboard: Max Hagler
Sax: Michi Strauss
Trompete: Stefan Gössinger
E-Gitarre: Hasl Michalek
Akustik Gitarre & Voc: Toni Matosic
Lead Voc: Thomas Schreiber & Johann K.


Karten sind erhältlich bei:

Kartenbüro St. Pölten, Fa. Sodek, Franziskanergasse 3 - 02742/3551260

Kartenbüro Obergrafendorf, Zum Postkastl, Hauptplatz 3 - 02747 2349

Tickets in allen Raiffeisenbanken Österreichs mit Ö-Ticket-Zugang erhältlich

Tickets in allen Ö-Ticket VVK Stellen erhältlich

Ermässigungen:

minus EUR 2,- für max. 2 Karten für Kunden der Raiffeisenbank, erhältlich in allen Raiffeisenbanken mit Ö-Ticket VVK-Stelle
minus EUR 5,- für max. 1 Karte für Mitglieder der AK NÖ, erhältlich im Kartenbüro Sodek sowie im Kartenbüro Ober-Grafendorf

minus EUR 2,- für  max. 2 Karten für Abo-Kunden der NÖN

Kontingent an ermäßigten Karten begrenzt.

Direktbestellung Oeticket-Webshop



Die Firma VIAGOGO ist KEINE reguläre Vorverkaufsstelle für Tickets für bestmanagement, sondern lediglich ein Wiederverkäufer, der gültige Tickets zu teils völlig überhöhten Preisen weiterverkauft. Bitte unterstützen Sie diese rechtliche Grauzone nicht, sondern wenden Sie sich an die auf der HP genannten regulären Vorverkaufsstellen.

Bitte beachten Sie, dass bei unseren Veranstaltungen in der Regel freie Platzwahl besteht und Sitzplatzreservierungen daher grundsätzlich nicht möglich sind. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise ein. Eine Ausnahme besteht selbstverständlich für gehbehinderte Personen und ihre Begleitung. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall rechtzeitig.