Monti Beton - Die Supernacht der 70er und 80er


Donnerstag, 23. November 2017

um 20:00 Uhr (Einlass um 19:00 Uhr)
Mautern - Römerhalle - Am Limes 1

Arrow
Arrow
Slider

Die Supernacht der 70er und 80er
von und mit MONTI BETON - eine Premiere in Mautern

Was waren das für Jahrzehnte der musikalischen Superlative!
Die großartigen Rocker der frühen 70er wie Elvis Presley (Burning Love), Uriah Heep (Lady In Black) und Deep Purple (Smoke On The Water) oder auch die bunten, fröhlichen Jahrhundert-Melodien von Middle Of The Road (Chirpy Chirpy Cheep Cheep), Sailor (A Glass Of Champagne) und ABBA (Waterloo); nicht zu vergessen die persönlichen Heroen der damals blutjungen MONTIs, nämlich Alvin Stardust (My Coo Ca Choo), Elton John (Crocodile Rock), Monty Python (Always Look On The Bright Side Of Life) und T. Rex (Get It On).
Zu Beginn der 80er war Kreativität angesagt, als schon als die "Neue deutsche Welle" ins Land schwappte und Namen wie Cindy Lauper, The Police, Prince, U2, Eurythmics, Dire Straits und Paul Young auftauchten (um nur ein paar wenige zu nennen!), die fortan die Hitparaden dominierten. Und das zurecht! Heutzutage, immerhin auch schon wieder gute 30 Jahre später, scheint es manchmal unfassbar, wie schnell die Zeit vergangen ist. Vor allem, weil man oft verleitet wird zu denken: "Ach, das war doch erst (vor)gestern, oder?“
Die beiden MONTI BETON-Leader Thomas und Toni erlebten in den 70ern und 80ern jedenfalls nicht nur ihre Teenagerjahre, sondern auch die Gründung einer musikalischen Gemeinschaft, die seither über das Erreichen zahlreicher Meilensteine zu einem nicht mehr wegzudenkenden Kultfaktor in der heimischen Musikszene werden sollte. Somit ist diesem Jahrzehnt nicht nur in musikalischer Hinsicht zu danken :-) MONTI BETON tritt jedenfalls an, das besondere Feeling der 70er und 80er zurückzuholen, auch wenn es nur für einen Abend ist!


Bitte beachten Sie, dass bei unseren Veranstaltungen in der Regel freie Platzwahl besteht und Sitzplatzreservierungen daher grundsätzlich nicht möglich sind. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise ein. Eine Ausnahme besteht selbstverständlich für gehbehinderte Personen und ihre Begleitung. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall rechtzeitig.